Arabella-Orthopädie

 

Die Orthopädische Praxis

im Arabellahaus

Arabellastr. 5

D-81925 München

Telefon +49 (0)89 91 50 91

Terminvereinbarung bitte

NUR TELEFONISCH.

Eingehende Emails können derzeit nicht täglich bearbeitet werden.

Die Praxis

Arabella Orthopädie und Schmerztherapie

befindet sich seit 1978 im Arabellahaus in München.

Grundlage sind die Diagnostik und die konservative Therapie sämtlicher Erkrankungen des Stütz- und Bewegungsapparates, insbesondere degenerative Erkrankungen der Wirbelsäule und der peripheren Gelenke, Osteoporose, Sportmedizin und Unfallverletzungen (bitte beachten: keine berufsgenossenschaftlichen Behandlungen).

Als zusätzliche diagnostische Verfahren sind unmittelbar verfügbar konventionelles Röntgen, Sonographie des Bewegungsapparates und der Säuglingshüfte, elektronische Druckverteilungsmessung der Füße und Labordiagnostik. Bei erweiterten Fragestellungen befinden sich in unmittelbarer Nähe MRT und Computertomographie sowie eine Reihe von Facharztpraxen.

 

Die Besonderheit dieser orthopädischen Praxis ist die Spezialisierung auf Diagnostik und Evaluation bei Gefahr von Chronifizierung oder bestehenden chronischen Schmerzen. Nach Analyse des Beschwerdebildes, Sichtung vorhandener Befunde und Aktualisierung der Diagnostik werden therapeutische Strategien besprochen. Hier ergeben sich neben Pharmako- und Physiotherapie allgemeine Behandlungsoptionen aus traditioneller Akupunktur oder Magnetresonanz-Therapie (BIOCON), sowie spezifische Verfahren wie Stoßwellentherapie oder Arthrose-Behandlung mit Hyaluronaten. Bei subakuten oder chronischen Wirbelsäulen-Diagnosen bieten sich zudem spezielle Verfahren wie Bildwandler-gesteuerte oder CT-gesteuerte periradikuläre Therapie (PRT) und epidural-sakrale Injektionen sowie interventionelle Techniken wie Radiofrequenztherapie (der Facettengelenke bzw. des Ileosacral-Gelenks) an.

 

In unmittelbarer Kooperation mit regelmäßigen gemeinsamen Schmerzkonferenzen befindet sich das Arabella-Gesundheitszentrum mit geräte-gestützter Trainings-Therapie, Krankengymnastik sowie physikalischer Therapie, manueller Therapie und Lymphdrainage.

 

Aktive Mitgliedschaften:

IGOST

DGS

GOTS

OGO

BVOU

DGOOC

DGCO

DAEGFA

Internationale Gesellschaft für Schmerztherapie

Deutsche Gesellschaft für Schmerztherapie

Gesellschaft für orthopädisch-traumatologische Sportmedizin

Orthopädische Gesellschaft für Osteologie

Berufsverband der Orthopäden und Unfallchirurgen

Deutsche Gesellschaft für Orthopädie u Orthopädische Chirurgie

Deutsche Gesellschaft für Chirotherapie und Osteopathie

Deutsche Ärztegesellschaft für Akupunktur

Die Praxis Arabella Orthopädie und Schmerztherapie befindet sich seit 1978 im Arabellahaus in München.

 

Grundlage sind die Diagnostik und die konservative Therapie sämtlicher Erkrankungen des Stütz- und Bewegungsapparates, insbesondere degenerative Erkrankungen der Wirbelsäule und der peripheren Gelenke, Osteoporose, Sportmedizin und Unfallverletzungen (bitte beachten: keine berufsgenossenschaftlichen Behandlungen).

Als zusätzliche diagnostische Verfahren sind unmittelbar verfügbar konventionelle Röntgen, Sonographie des Bewegungsapparates und der Säuglingshüfte, elektronische Druckverteilungsmessung der Füße und Labordiagnostik. Bei erweiterten Fragestellungen befinden sich in unmittelbarer Nähe MRT und Computertomographie sowie eine Reihe von Facharztpraxen.

 

Die Besonderheit dieser orthopädischen Praxis ist die Spezialisierung auf Diagnostik und Evaluation bei Gefahr von Chronifizierung oder bestehenden chronischen Schmerzen. Nach Analyse des Beschwerdebildes, Sichtung vorhandener Befunde und Aktualisierung der Diagnostik werden therapeutische Strategien besprochen.

Hier ergeben sich neben Pharmako- und Physiotherapie allgemeine Behandlungsoptionen aus traditioneller Akupunktur oder Magnetresonanz-Therapie (BIOCON), sowie spezifische Verfahren wie Stoßwellentherapie oder Arthrose-Behandlung mit Hyaluronaten. Bei subakuten oder chronischen Wirbelsäulen-Diagnosen bieten sich zudem spezielle Verfahren wie Bildwandler-gesteuerte oder CT-gesteuerte periradikuläre Therapie (PRT) und epidural-sakrale Injektionen sowie interventionelle Techniken wie Radiofrequenztherapie (der Facettengelenke bzw. des Ileosacral-Gelenks) an.

 

In unmittelbarer Kooperation mit regelmäßigen gemeinsamen Schmerzkonferenzen befindet sich das Arabella-Gesundheitszentrum mit geräte-gestützter Trainings-Therapie, Krankengymnastik sowie physikalischer Therapie, manueller Therapie und Lymphdrainage.

 

Es bestehen aktive Mitgliedschaften bei

IGOST
Internationale Gesellschaft für Schmerztherapie

DGS

Deutsche Gesellschaft für Schmerztherapie

GOTS

Gesellschaft für orthopädisch-traumatologische Sportmedizin

OGO

Orthopädische Gesellschaft für Osteologie

BVOU

Berufsverband der Orthopäden und Unfallchirurgen

DGOOC

Deutsche Gesellschaft für Orthopädie u Orthopädische Chirurgie

DGCO

Deutsche Gesellschaft für Chirotherapie und Osteopathie

Wir kümmern uns um Ihre Gesundheit
Rufen Sie uns an: 089 915091.

 

Ihr Team von Arabella-Orthopaedie im Arabellahaus München-Bogenhausen

Dr. Wicke-Wittenius und Dr. Reinisch

 

Impressum